GPTA – Caster MTA

GPTA – Caster MTA

magnetisch betriebene generative Turbinenpumpe

Die Hydraulik ist gefertigt aus massivem Stahl und präzise verarbeitet mit CNC -Maschinen. Der Stoßring im Kupplungsgehäuses und der vollverkapselte Magnetring sorgen ohne Kompromiss für erhöhte Sicherheit.

Beschreibung

GPTA – Caster MTA

Die Greenpumps GPTA, der Nachfolger der Caster MTA, ist eine dichtungsfreie zentrifugale Turbinepumpe. Die GPTA wurde entwickelt und hergestellt für niegrige Fördermenge und hohe Druckbereiche.
Die GPTA – Caster MTA eignet sich besonders für dünne, nicht schmierende Medien mit einem sehr niegrigen NPSH-Wert. Die Zentrifigulrad Turbinenpumpe kann den Förderdruck und die Förderhöhe über eine längere Förderperiode aufrecht erhalten. Die ausgewuchtete Mehrkanalrad- Laufradkonstruktion eliminert Schubbelastungen und ermöglicht ein Starten der Pumpe mit vollständig geöffneten Auslassventil.
Die GPTA kann wie ein Mixer für Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Eigenschaften verwendet werden.

Merkmale:

  • flexible Drehrichtung
  • Bronzering als Standard im Kupplungsgehäuse
  • für den Hochdruckbereich gefertigte Teile
  • niedrige Wartungskosten
  • hohe mittlere störungsfreie Zeit
  • Samarium- Kobalt-Magnet für ein hohes Drehmoment
  • leicht austauschbares Führungsstück für alle Rahmen
  • erhältlich in Übereinstimmung der ATEX EX II 2 G

Produkteigenschaften

Förderhöhe max 200 Meter
Fördermenge max 16 m³/h
Temperatur min -100 °C
Temperatur max 315 °C
max. spezische Dichte Fördermediums 2 kg/dm³
<< zurück zur Übersicht