Hebeanlage Sanimat 1000 D

Sanimat 1000

Die Sanimat 1000 ist eine überflutungssichere Fäkalienhebeanlage zur Abwasserentsorgung aus Räumen unter der Rückstauebene nach DIN EN 12050-1 Ideal für die fachgerechte Schmutz- und Abwasserentsorgung von Ein- oder Zweifamilienhäusern bei Neubauinstallation oder Altbausanierung

Preis: 2,30 €

Beschreibung

Hebeanlage Sanimat 1000 D

Ausführung

  • Steckerfertige Anlage mit Schutzkontaktstecker (Ausführung für 230 V) oder CEE-Stecker mit Phasenwender (400 V).
  • Einfacher Transport. Kompakte Bauweise erlaubt Durchgang durch Normtüren LW 80.
  • Staudruckniveausensor am Behälter mit getrennten Sensoren für Zulaufhöhen und Hochwasseralarm.
  • Problemlose Wartung durch einfache Demontage des Motorgehäuses.
  • Anschlussmöglichkeit für horizontalen Zulauf (2 x DN 100, 2 x DN 70) sowie vertikalen Zulauf (1 x DN 100, 1 x DN 150) Lüftungsleitung DN 70. Anschlussmöglichkeit für Handmembranpumpe
  • 2 Zulaufhöhen (180 und 220 mm) für flexiblen Einbau, WC- Direktanschluss, Steuerung einfach auf die unterschiedlichen Zulaufhöhen einstellbar.
  • Druckflansch DN 80 sowie Flanschtülle mit Schlauch 4″ und Schellen (für Druckleitung DN 100).
  • Integrierter Rückflussverhinderer mit einem Kugelrückschlagventil.
  • Hohe Laufruhe durch 4-polige, langsam laufende Motoren.
  • Freistromrad mit großem freien Durchgang und Rückenbeschaufelung zur sicheren Förderung von fäkalienfreiem und fäkalienhaltigem Abwasser
  • Angeschrägter Behälterboden zur Verhinderung von Ablagerungen.
  • Eingebauter, netzabhängiger Alarm (optisch und akustisch). Umrüstung auf netzunabhängigen Alarm für zusätzliche Sicherheit erfolgt durch einfaches Einlegen eines Akkus.
  • Mediumtemperatur 40 ºC; Kurzzeitbetrieb 60 ºC (max. 5 min).

Behälter

Korrosionsbeständiger Synthetikbehälter, nach DIN EN 12050-1,einschließlich Pumpe, Kugelrückschlagventil, Niveausteuerung,automatisch arbeitende Schaltanlage anschlussfertig vormontiert und Muffe 4”.
Behältervolumen: 70 L

Motor

Druckwasserdicht gekapselt, voll überflutbar. Welle mit dreifacher Wellenabdichtung und Ölkammer. Elektronische Überwachung von Wicklungstemperatur und Überstrom.
Isolationsklasse: F (155 ºC)
Schutzart: IP 68

Installation

Die Beachtung der Rückstauebene ist für die gesamte Entwässerung von entscheidender Bedeutung. Unter der Rück stauebene liegende Abläufe müssen daher gegen Rückstau gesichert werden. DIN EN 12056 muss eingehalten werden.
Räume für die Abwasserhebeanlagen müssen so groß sein, dass neben und über allen zu bedienenden und zu wartenden Teilen ein Arbeitsraum von mind. 60 cm Breite bzw. Höhe zur Verfügung steht. Für die Raumentwässerung ist ein Pumpensumpf anzuordnen.

Produkteigenschaften

Druckanschluss DN 100/ 4 "
Leistungsaufnahme 1,77 kW
Drehzahl 1450 1/min
Spannung 50 Hz 400 V
Nennstrom 3,5 A
Gewicht 55 kg
Behältervolumen 70 l
Förderhöhe max 7 m
Fördermenge 45 m³/h
<< zurück zur Übersicht